42 Skibegeisterte genossen den Jahreswechsel im Wintermärchen Obertauern - Ohligs Open und Skirallye zogen alle in ihren Bann

Zum vierten Mal in Folge und zum vorerst letzten Mal zog es zum Jahreswechsel die ski- und snowboardbegeisterten Familien nach Obertauern in Österreich. "Ganz oben" heißt der Werbeslogan der Skistation auf über 1.700 Meter - dies war auch sicher das Motto des OTV-Trosses.

Zusammenschnitt Obertauern 2008/2009

Das Wetter mit oftmals blauem Himmel und ganz viel Schnee war schon mal topp. Die fünf schneebegeisterten Gruppen mit den Minis, den Kids, den Snowboard-Einsteigern sowie zwei Erwachsenen-Routiniergruppen wurden bestens betreut. Meike und Axel Hutz gaben einen prima Einstand und wurden ins Betreuerteam offiziell aufgenommen. Die Routiniers Jörg Bergmann, Katrin Gewinner und Hartmut Maus brachten sich wie immer fleißig ein.

Am Silvestertag stieg dieses Mal bei guten Bedingungen das Skirennen "Ohligs Open" an der Schrotteralm. In den fünf Leistungsklassen setzten sich als Vereinsmeister Anna Russer, Daniel Steins, Felix Hutz, Lars Helbig und Die Sieger der Ski-VereinsmeisterschaftenLena Steins durch. Danach wurde sich in festgelegten Gruppen zusammengerottet und die Skirallye in Angriff genommen. In gemischten Teams ging es mit einem umfangreichen Fragenkatalog ins Skigebiet. Am besten lösten dies die Pistenjäger vor den Verfolgern, der Mannschaft Harry Kähn, den Hobbits, den blöden Pisten-Rindviechern, den Pistenengeln, den Wetterhexen und Pistenteufeln sowie den Schneeolchies. Nach dem Jahresausklangsmenü folgte die Siegerehrung. Das Silvesterfeuerwerk wird allen Feuerwerksicher in bester Erinnerung bleiben. Standen doch alle mitten drin in der spektakulären und bunten Abfolge.

Die Woche ging viel zu schnell vorbei, war man sich am Ende einig. Zum nächsten Jahreswechsel vom 26.12.2009 bis 02.01.2010 geht es wieder auf Tour. Wohin, das steht noch nicht ganz fest. Aber es wird wieder reizvoll. Näheres dazu in Kürze an dieser Stelle.

Hartmut Maus

Mehr Impressionen...