Radfahren und Wandern auf Mallorca erneut ein Genuß

Mallorca2010_Landschaft

Etwas kleiner von der Reisegruppe her als bei der ersten Durchführung im vergangenen Jahr wurde dieses Mal in den Herbstferien die Reise zum Radfahren und Wandern auf Mallorca. Im Norden der Insel am Rande des Badeortes Can Picafort waren die siebzehn Mitreisenden im Appartmenthaus Platya PinsMallorca2010_Abenteuer, was zum Hotel Dunes Platya zählt, untergebracht. Von dort aus wurden zwei geführte Radtouren angeboten, die in Platya de Muro starteten. Für die Einsteiger war dies ein Einradeln in der näheren Küstenumgebung sowie ein Ausflug zur Finca von Peter Maffay. Bernd Gewinner dürfte in der Fungruppe im nahen Küstenbereich schon etwas größere Distanzen zurücklegen. Vier landschaftlich beeindruckende Wanderungen mit dem immer zu einem Spaß aufgelegten Wanderführer Masio waren vor allem unmittelbar an der zum Teil schroffen Küste ein wahrer Genuß. Trotz zahlreMallorca2010_Wanderungicher Niederschläge, die im Herbst auf der Sonneninsel anzutreffen sind, wurden die Aktivitäten kaum getrübt. Am Ende waren alle froh und zufrieden wieder gesund und munter in Ohligs angekommen zu sein. Beim Nachtreffen in wenigen Wochen werden dann die gesammelten Eindrücke in Film und Bild wieder viele Erlebnisse aufflammen lassen.
Hartmut Maus