Faustball Challenge könnte sich als Hobbyturnier etablieren

Bei der Erstauflage des Turnieres für Nicht-Faustballer hatten alle Beteiligten eine Menge Spaß.

Hochmotiviert gingen alle Teilnehmer bei der ersten Faustball Challenge zu Werke. Die Faustballgruppe des OTV hatte Sponsoren, Verwandte, Freunde, Bekannte und viele mehr zu Faustball Challenge_Aktioneinem Kleinfeld-Turnier eingeladen. Aktive Faustballer hatten zumeist das Patricionat für die jeweiligen Teams übernommen. Die sechs Teams mit den Namen Elite Team - der einzigen Frauenmannschaft - den Ü 30 Stars, Arminia Bierzelt, die Unbeeindruckten, Old Schmetterhand und Hans A United boten sich in zwei Vorrundengruppen mit jeweils drei Mannschaften bereits spannende Spiele. In der Endrunde wurde dann schon immer mehr die eigentliche Sportart gespielt. Im Finale unterlag das Team Old Schmetterhand, das sich aus Handballern zusammensetzte, gegen Hans A United, bei denen einige Volleyballer mitwirkten, knapp mit 26:29-Punkten. Anschließend wurde noch ausgiebig zusammengesessen und die ersten Faustball-Erfahrungen ausgetauscht.

Faustball Challenge_Verabschiedung

Einhelliger Tenor beiden Teilnehmern: Die Faustball Challenge darf nächstes Jahr ruhig wieder stattfinden. Der Termin hierfür wird in der zweiten Jahreshälfte 2016 dann an dieser Stelle veröffentlicht.

Hartmut Maus