U10-Faustballer werden zum vierten Mal in Folge Landesmeister

Nach der Hälfte der Hallensaison ist die Bilanz für die Faustballer positiv. Besonders der Nachwuchs erringt viele Medaillen.

U 10 RTB Meister 2015 Halle

Vor großer Kulisse in der OTV-Sporthalle siegten die jüngsten Faustballer in der Altersklasse U10 beim letzten Spieltag der Landesmeisterschaft. Dabei gelang der Mannschaft mit Jonathan Busley, Henry Dreier, Yannik Rhode, Annika Schröder und Ben Sträter der vierte Titelgewinn in Folge. Stolz präsentierten sie bei der Siegerehrung gemeinsam mit ihrer Trainerin Meike Hutz die Goldmedaille und den großen Wanderpokal. In den Wochen zuvor hatten die U16- und U18-Mädchen sowie die U18-Jungen jeweils Silber und die U14-Jungen Bronze bei den Landesmeisterschaften gewonnen. Die gemischte U12-Mannschaft sowie die U14-Mädchen habe ihre Spielrunde noch nicht beendet.
Die erste Herrenmannschaft entschied die Verbandsliga als Staffelmeister für sich. Als Gastgeber der Aufstiegsrunde zur Zweiten Bundesliga versucht die junge Mannschaft um Kapitän Benjamin Otto am 21./22. Februar in der OTV-Halle aufzusteigen. Die Aufstiegssaison in der Zweiten Bundesliga ist für die junge Frauenmannschaft wechselhaft verlaufen. Beim letzten Heimspieltag zeigte sie aber mit einer guten Leistung, was wirklich in ihr steckt. Neben der Aufstiegsrunde der Männer folgen nun noch die verschiedenen Norddeutschen Meisterschaften der Jugendmannschaften.
Hartmut Maus