Leichtathletik-Trainer-Trio bei Europameisterschaft in Berlin

Der Hexenkessel Olympiastadion sorgt bei Katrin Gewinner, Jessica Rehborn und Hartmut Maus mehrfach für Gänsehautstimmung.

Zur festen Tradition geworden ist der Besuch von in Deutschland ausgetragenen Welt- und Europameisterschaften für die Leichtathletik-Trainer des Ohligser TV. Hartmut Maus (links) wohnte bereits den Weltmeisterschaften in Stuttgart (1993) und Berlin (2009) sowie der Europameisterschaft in München (2002) bei. Gemeinsam mit Katrin Gewinner (Mitte) und Jessica Rehborn (rechts) besuchten die drei Sportwissenschaftler nunmehr die Europameisterschaft im Berliner Olympiastadion. Der Fokus lag dabei auf den vier Tagen des Zehn- und Siebenkampfes. Nicht nur dabei holten sie sich viele Anregungen in der weiteren Arbeit mit dem hoffnungsvollen Ohligser Leichtathletik-Nachwuchs. Dieser wird am 8./9. September ein Kurztrainingslager mit einem Wettkampf in Hagen sowie weiteren Trainingseinheiten in Wipperfürth durchführen. Am darauffolgenden Wochenende stehen für sieben Sportler die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in niedersächsischen Einbeck als weiterer Saisonhöhepunkt auf dem Programm.
Hartmut Maus