OTV-Leistungs-Turnerinnen erhalten neuen Schwebebalken

In Zeiten schmaler Geldbörsen werden auch die Sportarten, die nicht so oft im Fokus der Öffentlichkeit stehen, immer erfinderischer.

Balken_Turnerinnen

So auch die Leistungsgruppe der Turnmädchen. Nachdem sie im letzten Winter Heiko Nitsche und Stefan Hauck von der Povinzial Versicherungsgeschäftsstelle in Ohligs für die Finanzierung einer neuen Air Track-Bahn gewinnen konnten, legten die generösen Unterstützer nun noch einmal nach. Vor wenigen Tagen wurde ein neuer hochwertiger Bänfer-Schwebebalken sowohl für das Training als auch für den Wettkampf in der OTV-Sporthalle übergeben. "Die herzliche Reaktion der Mädchen und des Trainerstabes nach der Überreichung der Air Track-Bahn hat uns bewegt mit dem Schwebebalken noch einmal nachzulegen", scheint es für Stefan Hauck eine Selbstverständlichkeit zu sein, hier zu unterstützen. Der Vater der guten Turnerin und NRW-Sportschülerin Leandra Hauck möchte gemeinsam mit seinem Partner Heiko Nitsche die stetig wachsende und immer besser werdende Turngruppe um Cheftrainerin Karen Grimm auf diese Weise fördern.
Hartmut Maus