Turnnachwuchs überzeugt im Wettkampf

Nach den Liga Mädchen in Köln (Bericht folgt) waren am Nachmittag des gleichen Tages die Turnnachwuchskinder von Simone Seiffarth im Einsatz. Auch hier gab es viele strahlende Gesichter.

Der Turnnachwuchs um Simone Seiffarth und ihr Team ging in der Sporthalle des Schulzentrums Vogelsang an den Start. Hier galt es, das Gelernte den Kampfrichtern zu zeigen. Alle Mädchen waren an den vier Geräten Sprung, Reck, Schwebebalken und Boden gut aufgestellt, sie hatten in den zurückliegenden Wochen mit viel Eifer auf diesen Tag hintrainiert.

 

Mit den neuen einheitlichen Anzügen, die sie erstmals bei der OTV-Sport-Schau vorgestellt hatten, und den einheitlichen Shirts fiel Ohligs zuerst schon mal optisch auf. Aber auch die Leistungen konnten sich sehen lassen. Es gab neben vielen schönen Übungen, bei denen alle Mädchen ihr Bestes gaben, auch Edelmetall für einige der Youngsters. So durften sich Johanna Kwasniak bei den Jüngsten, Almira Sahinler bei den Ältesten und Nil Su Eseroglu in der Altersklasse AK 10 über Gold freuen. Für Marilou Monteforte gab es Silber in der AK 7

Karen Grimm