Veränderungen bei den Turnhasen

Die Veränderungen der Gruppenstruktur bei Priska Hakenberg und Astrid Sahler brachten auch Veränderungen bei den Turnhasen mit sich.

So haben wir  zwar unsere Trainingszeiten nicht verändert, aber wir haben ganz schön Zuwachs bekommen. Um ein wenig Ordnung in dieses neue Gewimmel zu bekommen, haben wir die Gruppen innerhalb des Trainings organisiert.

Es gibt vier unterschiedliche Leistungsstärken und dazu gehörende Ziele. Allerdings sind einigeTurnhasenlogo Voraussetzungen für unsere Gruppen erforderlich, die wir in den ersten Schnuppertagen herausfinden möchten, ehe sich die Mädels entscheiden, bei den Hasen zu bleiben oder bei Priska Hakenberg und Astrid Sahler weiter zu machen.

Man findet bei uns

  1. die Küken = die Gruppe der Einsteiger bei uns, die einmal in der Woche trainieren und noch nicht auf Wettkämpfe gehen.
  2. die Seniorküken = die Gruppe, die schon mehr kann, auf Einsteigerwettkämpfe geht und mindestens einmal in der Woche trainiert.
  3. die Juniorhasen = die Gruppe, die schon auf Wettkämpfen gestartet ist, die Einsteigerwettkämpfe hinter sich gelassen hat und nun gerne mindestens zweimal in der Woche intensiver trainiert.
  4. die Seniorhasen = die Gruppe der älteren, erfahrenen Mädels, die sowohl im Kür- als auch im Pflichtbereich starten.

Ach ja, und da alles neu ist, haben wir auch ein neues Hasenlogo unter dem wir zukünftig zu finden sind.
Karen Grimm