Veränderungen bei den Turnmädchen

Vor den Schulsommerferien konnten es die meisten Mütter aber auch die Mädels und auch wir als Trainerstamm in der Halle nicht wirklich glauben – Ursula Wolff hört im OTV auf. Nach mehr als 25 Jahren hatte sie sich zu diesem Schritt durchgerungen. Danke für die schöne Zeit – wir wünschen Dir Alles Gute!

Aber … das Loch, was jetzt aufgerissen ist, musste schnellstens geschlossen werden. So zwei Wochen vor den Ferien musste eine Lösung her, die für alle Aktiven und auch für die Eltern akzeptabel ist.

Wir haben sie gefunden – das Team Priska Hakenberg und Astrid Sahler – haben sich bereit erklärt diese Aufgabe zu übernehmen, turnbegeisterten Mädchen den Spaß am Geräteturnen zu vermitteln.
Zeiten wurden festgelegt und dann doch kurzfristig, weil wir nicht so an alles gedacht hatten (Alles ist in diesem Fall die Tanzgruppe von Antje mit ihren bereits bestehenden und bekannten Zeiten) wieder geändert.
Jetzt gibt es Freitags zwar nur noch zwei Gruppen statt drei, aber dazu kommen wir später.

Diese zwei Gruppen beginnen:
entweder um 15.45 Uhr und um 16.45 Uhr und dauern eine Stunde.

Wer also Lust hat, sich von diesen Beiden bewegen zu lassen, der schaut doch einfach mal vorbei.

Karen Grimm