Zweimal Silber der Turnmädchen beim Kinderturnwettkampf

Nachdem die älteren Turnmädchen  in den letzten Wochen viele Wettkämpfe hatten, durften endlich auch die Jüngeren zeigen, warum sie trainieren. Selbst die JüngKinderturnwettkampf2012_Celinasten - wir stellten mit Greta Bergheim  die jüngste Teilnehmerin des Wettkampfes - hatten ihr Lampenfieber unter Kontrolle. Das Team von Simone Seiffarth, Lena Grimm und dem Trainerteam um Irina Ulrich und Karen Grimm war gut aufgestellt. Alle Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Es gab sogar Edelmetall - und das war sehr erfreulich. Bei den Jüngsten im Jahrgang 2006 gelang esKinderturnwettkampf2012_Gruppe Kiara Wolfen und im Jahrgang 2005 schaffte es Celina Schubert auf das Treppchen mit Silber. Knapper ging es bei Greta Bergheim dann auch nicht zu. Um 0,05 Punkte rutschte sie an Bronze in ihrem ersten Wettkampf vorbei.
Auch die anderen Ergebnisse können sich sehen lassen. Bei den Jüngsten kam Lina Seiffarth auf Platz sechs. Im Jahrgang 2004 platzierten sich Julia Koch, Maja Hübinger und Leonie Iwers auf den Plätzen elf, zwölf und vierzehn. Im Jahrgang 2001 wurde Ekin Taban Vierte. Bei den Ältesten kam Sarah Grimm auf den fünften Platz.

Karen Grimm