Handball: 1.Herren startet erfolgreich in die Saison

Am ersten Spieltag kam es in der OTV-Halle zum Duell der 1. Herren mit Mettmann-Sport II. Beiden Teams merkte man die lange Wettkampfpause. Zahlreiche technische Fehler und Fehlpässe prägten das Spiel in den ersten Minuten. Zudem erhielt Niklas Weghaus auf Ohligser Seite bereits früh seine zweite 2-Minuten-Strafe.

1.Herren startet erfolgreich in die Saison

Am ersten Spieltag kam es in der OTV-Halle zum Duell der 1. Herren mit Mettmann-Sport II. Beiden Teams merkte man die lange Wettkampfpause. Zahlreiche technische Fehler und Fehlpässe prägten das Spiel in den ersten Minuten. Zudem erhielt Niklas Weghaus auf Ohligser Seite bereits früh seine zweite 2-Minuten-Strafe.

Zuerst gelang es den Gästen aus Mettmann die Fehlerquote zu reduzieren und mit drei Toren in Führung zu gehen. Nach knapp 20 Minuten fand dann auch der OTV ins Spiel. Die Abwehr stand sicherer und im Angriff wurde geduldiger gespielt, sodass es bis zur Pause gelang das Spiel zu drehen und mit einem Tor in Führung zu gehen.

1Herren_ST1.jpg

Zu Beginn der 2. Halbzeit folgte die stärkste Phase des OTV. Der Mittelblock stand sicher und das Tempospiel konnte erfolgreich aufgezogen werden. Beim 14 - 10 war bereits eine Vorentscheidung gefallen.

Nach 60 Minuten stand ein verdienter 24 - 17 Erfolg, den OTV Trainer Hoft so zusammenfasste: "Ich bin froh, dass wir mit einem Sieg gestartet sind. Vor allem Jan-Lukas Stibbe und Moritz Junker haben in der Abwehr sehr stark agiert."

Am kommenden Wochenende geht es direkt weiter mit dem Derby. Der OTV gastiert dann beim TSV Aufderhöhe II

 

Sponsoren2021_neu.jpg