Pfingsten 2013 auf dem Rhein

Eindrücke zur Kanu-Tour und -Gemeinschaft von Beliz Balim, Austauschschülerin aus der Türkei.


Pfingsten 2013 auf dem Rhein

Wir sind mit einer großen Gruppe am 17.05. zum Kanu-Club Unkel (am Rhein) gefahren. Dort haben wir unsere Zelte für 3 Tage aufgeschlagen. Wie üblich wurden ca. 100 km gepaddelt. Unsere Gruppen waren sehr gemischt. Es gab erfahrene Paddler und Leute die zum ersten Mal im Boot saßen.

Es gab kleine Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die gemeinsam Spaß hatten. Eine schöne Gemeinschaft von Familien und Freunden. Ich als Austauschschülerin aus der Türkei konnte mir nicht vorstellen, dass eine Kajak-Tour so schön sein kann. Die Tour wurde sogar zu einem Highlight in meinem Deutschlandjahr.

Wir sind zusammen gepaddelt, haben morgens gefrühstückt, abends gegrillt, Spiele gespielt und am Lagerfeuer Stockbrot gebacken. Nach 3 Tagen sind wir wie eine große Familie geworden.

Diese Tage werde ich nie vergessen und ich hoffe eines Tages noch mal nach Solingen zu kommen, um wieder die gleichen Sachen zu erleben.

 Beliz Balim

Redaktionelle Anmerkung:

Es war für uns alle beeindruckend, wie Beliz während Ihres Aufenthaltes ihre Deutschkenntnisse verbessert und wie sie sich in die Jugend- und Sportgemeinschaft eingefügt hat. Zu ihrem Abschied haben wir einen neuen Wildwasserkajak auf Ihren Namen getauft.