Wildwasser-Paddeln 2013 rund um Pfunds/Tirol

OTV-Kanuten verbrachten eine vielseitige Woche auf Flüssen rund um Pfunds in Tirol.

 

Wildwasser-Paddeln rund um Pfunds / Tirol


In den Sommerferien fuhr die Kanuabteilung des OTV mit dem Kanu Club Langenfeld

vom 26.07.2013 bis 03.08.2013 nach Pfunds – Wildwasser paddeln und wandern.

Mit Sonne und guter Laune im Gepäck kamen unsere 14 OTV-Kanuten mit ihren sechs Gästen zusammen mit dem KCL auf dem Campingplatz in Pfunds an.

Am nächsten Morgen ging es endlich los. Gepaddelt wurde in den folgenden Tagen in der Dreiländerregion rund um Pfunds(Tirol). Vom 26.07. bis 29.07. wurde der Gebirgsfluss Inn in verschiedenen Abschnitten in der Schweiz und Österreich gepaddelt. Wildwasser II – IV, so war für jeden etwas dabei. Am 30.07. und 31.07. paddelten wir die Sanna, ein Nebenfluss des Inns. Die Sanna ist ein Gletscherbach mit viel Gefälle. Harte Wellen, Brecher und Walzen wechseln sich ab – gerade das machte riesigen Spaß. Die Imster Schlucht und der Giasun – Abschnitt des Inns hatten vereinzelnd auftretende wuchtige, lange Schwälle mit hohen Wellen – auch Wuchtwasser genannt. Vom 01.08. bis 03.08. paddelten wir nochmals die Sanna und den Inn und genossen das Wildwasser.

Nach den Kanutouren verbrachten wir den restlichen Tag am See, der zum Campingplatz gehörte. Nach einer kürzeren Tour fuhren die meisten von uns zu einer Sommerrodelbahn, auf der wir ungefähr neun Minuten lang den Berg hinab rasen konnten – je nachdem wie schnell man sich zu fahren traute. Einmal wanderten wir sogar nach einer Paddeltour – eigentlich untypisch für Paddler in einem Paddelurlaub, besonders für Jugendliche.

Ach ja, einige unserer Kanuten waren auch zu Fuß unterwegs. Sie berichteten von schönen Wanderausflügen in Österreich, der Schweiz und Italien. Die Wandersleut' waren auch sehr begeistert von der schönen Landschaft.

Wir hatte alle einen schönen Urlaub mit wunderbarem Sommerwetter.

Auch ,, Beliz und Aida“, unsere zwei neuen Wildwasserboote, haben ihr erstes Abenteuer gut überstanden.


Arnold Affeldt