Erster OTV-Kanukurs - Einsteiger 30.-31.05.2015

Ein wirklich gelungene Premiere bei den OTV-Kanuten - ein Kurs zum Einstieg in die Paddelwelt.

Am Samstag konnten die Teilnehmer Anja, Bert, Gerd, Jan, Julian, Mona, Peter, Sabine und Sandra im Klingenbad die ersten praktischen Erfahrungen beim Paddeln in einem echten Kajak sammeln. In der Schwimmbadstunde lag der Fokus auf dem richtigem Ein- und Aussteigen, dem „Kunst­stück“, ein Kajak geradeaus zu lenken und diversen Paddelschlagtechniken. Für uns Betreuer Aaron, Nora, Stefan und mich bot sich somit die Möglichkeit, die ersten - sehr positiven - Eindrücke von den Fähigkeiten der Teilnehmer zu gewinnen. Am Ende wurde mit allen das sichere Aussteigen nach einer Kenterung geübt. Viele waren überrascht, wie viel schwerer sich unsere Kajaks im Vergleich zu den üblichen Leihbooten fahren lassen. Der theoretische Teil fand in der Mediothek der OTV-Sporthalle statt. Dort wurde der reichlich entstandene Hunger mit Pizza besänftigt und in lockerer Runde das Paddel-ABC abgearbeitet. Die Themen waren:

A WIE ABENTEUER UND AUSSTEIGEN

B WIE BEKLEIDUNG, BEFAHRUNGSREGELN, BOOTSTYPEN

C& D WIE CAMPING UND DACHTRANSPORT

E WIE EINSTEIGEN, ESKIMOROLLE, EXTREMSPORT

F WIE FALTBOOT, FLUSSFÜHRER, FAHRTECHNIK

G WIE GEFAHREN, GEWITTER, GURUS

H, I & J WIE HINDERNISSE, HELM, INSIDER, J-SCHLAG

K WIE KANU-KAJAK-KANADIER, KEHRWASSER, KINDER

L WIE LUFTBOOTE UND LAGERFEUER

M & N WIE MEDAILLEN, MEER, NATURSCHUTZ

O, P & Q WIE OZEAN, PADDEL, QUODDA

R WIE REGIONEN UND REGEN

S WIE SCHIFFFAHRT, SCHLEUSEN, SCHWIMMWESTE, SICHERHEIT

T WIE TESTEN, TRAUMZIELE, TRAUMSCHIFF

U & V WIE UMKIPPEN, UMTRAGEN, VEREIN, VERLEIH

W WIE WASSERDICHT, WURFSACK, WEHR, WILDWASSER

X, Y & Z WIE UNFAHRBAR, ZIEHSCHLAG, ZAHMWASSER

Die Vermittlung des theoretischen Teils war sehr angenehm, da durch den praktischen Teil zuvor vieles leicht verständlich war. Der Erfolg zeigte sich am nächsten Morgen, als typische Begriffe wie Ahoi (der Paddlergruß) oder paddeln (statt rudern) richtig genutzt wurden. In direkter Abstimmung wurde entschieden, am Sonntag den letzten Abschnitt der Erft zu fahren. Hierfür wurden die Boote samt Ausrüstung für die Sonntagstour vorbereitet.

Kanukurs Mai 2015Am Sonntag fuhren dann alle Teilnehmer und Betreuer um 10:00 Uhr an die Erft. Direkt am Einstieg (Epinhover Mühle) wurden die Betreuer von etlichen Kajaknovizen mit einem Kajak-Rutsch in den Fluss (ca. 1 Meter Höhenunterschied von der Böschung zum Wasser) überrascht. Den erste kleine Schwall direkt hinter dem Einstieg meisterten alle ohne Kenterung. Im Verlauf der Fahrt beherrschten die Paddler die Geradeausfahrtechnik immer besser. Selbst das schwierige Umsetzen an einem Graben verlief ohne Vorkommnisse. Am folgenden Steilwehr fuhren Julian allein und Gert mit mir im Zweier erfolgreich die Fischtreppe herunter. Alle anderen umtrugen vorsichtshalber diese Gefahrenstelle. Die Durchfahrt der Römerbrücke (mit viel Strömung) und die anschließende Slalomstrecke konnten ebenfalls tadellos gemeistert werden. Zwei „Schwimmer“ gab es dann am Wiesenwehr. Das Retten und Bergen war völlig problemlos und ohne Verletzungen. Die vorangegangen Kurseinheiten und die passende Schutzkleidung waren dabei sehr hilfreich. Der letzte Abschnitt führte ein kurzes Stück durch den Rhein zum Ziel am Neusser Sporthafen.

Die Teilnehmer und Betreuer waren begeistert von der gemeinsam verbrachten Zeit und etwas vom hoch ansteckenden Kajak-Virus scheint im Erftwasser gewesen zu sein :-)

Ich möchte mich recht herzlich bei allen Teilnehmern und Betreuern Bedanken. Wir sind uns sicher: Das war nicht der letzte Kanu-Kurs bei den OTV-Kanuten!

hier ein paar Bilder ...

Ahoi ruft

Michael Wallusch