NRW-Meisterschaft: Malena Knoch schwimmt nach Berlin

Mit drei Schwimmern war der Ohligser TV 1888 e.V. bei den Landesmeisterschaften NRW der jüngeren Jahrgänge vertreten. Um teilnehmen zu dürfen, waren zum Teil strenge Pflichtzeiten zu erfüllen gewesen. „Nur“ 614 Schwimmer aus ganz Nordrhein-Westfalen waren zugelassen, insgesamt 2254 Starts wurden absolviert. Die OTV-Aktiven durften 11 Mal starten.

Den Auftakt bildete der Wettkampf über 50 Meter Freistil. Hier überzeugten alle drei Schwimmer des OTV mit neuen Bestzeiten. Clara Di Gaetano (2001) startete anschließend auf 50 und 100 Meter Rücken. Ihre beste Platzierung erreichte sie über 50 Meter Rücken in 34,91 Sekunden, sie wurde hier siebte. Schmetterling-Spezialist Leander Leinen startete auf 50, 100 und 200 Meter. In 29,79 Sekunden schwamm er über 50m Schmetterling auf Platz 6.

Erfolgreichste Schwimmerin des Ohligser TV war Malena Knoch (2002). Bei alle vier Starts schwamm sie zu neuen Bestzeiten und kam drei Mal in die Top Ten. Über 50 Meter Brust wurde in 35,85 Sekunden vierte. Hier fehlten ihr 16 Hundertstel auf Platz 3. Auf 100 Meter Brust verbesserte sie ihre Bestzeit um fast zwei Sekunden und landete mit 1:20,84 Minuten auf Rang 5, sieben Hunderstel hinter Platz 4. Mit dieser Zeit erfüllte sie zur ihren großen Freude die Norm zur Teilnahme an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, die vom 2. bis zum 6. Juni in Berlin ausgetragen werden.

Clara Di Gaetano
50m Freistil 0:30,29 (32.)
50m Rücken 0:34,91 (7.)
100m Rücken 1:18,41 (18.)

Malena Knoch (2002)
50m Freistil 0:29,61 (11.)
50m Brust 0:35,85 (4.)
100m Brust 1:20,84 (5.)
50m Schmetterling 0:31,87 (7.)

Leander Leinen (2001)
50m Freistil 0:27,78 (17.)
50m Schmetterling 0:29,79 (6.)
100m Schmetterling 1:10,78 (14.)
200m Schmetterling 2:43,57 (10.)