Viele Bestzeiten für OTV-Starter beim Ronsdorfer Kurzstreckenmeeting

Mit 16 Schwimmern war der OTV beim 9. Ronsdorfer Kurzstreckenmeeting zu Gast, das erneut in der wunderbaren Umgebung der Wuppertaler Schwimmoper ausgetragen wurde. Es war in der noch jungen Saison der erste ernsthafte und zugleich letzte Test für die Teilnehmer an den Verbandskurzbahnmeisterschaften.

Bei den 65 Starts gewannen die OTV-Aktiven 22 Medaillen und verbesserten 33 persönliche Bestzeiten, besonders die jüngeren zeigten sich in guter Form. Auch sonst lagen die Zeiten im Bereich der Bestleistungen, obwohl nach der Sommerpause erst wieder seit wenigen Wochen voll trainiert wird. Vor allem das Krafttraining sowie die Trainingsumstellung auf das sogenannte HIT, das Hoch Intensive Training, seien Gründe für die guten Leistungen, erklärt Trainer Jürgen Altenhofen. Er freute sich auch über viele Qualifikationszeiten für die Verbands-Kurzbahnmeisterschaften, die in Kürze anstehen.

Stella Wiegand (2002) holte eine neue Bestzeit über 50 Meter Freistil in 31,67 Sekunden, ihre beste Platzierung mit Rang 6 über 100 Meter Schmetterling. Heike Jüntgen (2006) verbesserte sich sowohl über 100 als auch über 200 Meter Freistil deutlich und belegte über 50 Meter Schmetterling mit 40,73 Sekunden Platz 6.

Erina Ibrahimi (2004) absolvierte vier Starts und holte vier Bestzeiten, sie erreichte ihre höchste Platzierung mit Platz 16 über 50 Meter Freistil in 33,95 Sekunden. Vier Starts und vier Bestzeiten auch für Finja Haarmann (2007), die über 100 Meter Schmetterling in 1:31,88 Minuten sogar bis auf Rang 4 vorschwamm! Mit drei Bestzeiten trug sich Jan Felix Krug (2005) ins Ergebnis ein, dabei belegte er mit 2:44,84 Minuten über 200 Meter Freistil einen sehr guten vierten Platz.

Eine Silber-Medaille gab es für Moritz Hoppe, der über 50 Meter Rücken in neuer persönlicher Bestzeit von 32,88 Sekunden angeschlagen hatte. Über 50 Meter Brust gewann Nele Konradt (2007) eine Bronze-Medaille für ihre 44,72 Sekunden. Ebenfalls Bronze für 50 Meter Brust gewann auch Finja Kordt (2006) in 41,61 Sekunden.

Jan Wenske (2002), der in die jahrgangsübergreifende Wertung kam, gewann Bronze über 50 Meter Rücken in 29,73 Sekunden. Mit seiner Bestzeit von 55,37 Sekunden über 100 Meter Freistil stellte Wenske einen neuen Vereinsrekord auf. In der gleichen Wertungsklasse gewann Malena Knoch (2002) jeweils Bronze über 50 und 100 Meter Freistil. Mit neuem Vereinsrekord in 30,26 Sekunden über 50 Meter Schmetterling erhielt sie zudem eine Silber-Medaille.

Julia Krewer (2003) schwamm mit 39,75 Sekunden über 50 Meter Brust auf Rang 3. Sie siegte über 50 Meter Schmetterling in 32,15 Sekunden. Brusttalent Jan Ziegler (2006) gewann über 100 Meter Silber und siegte über 50 Meter Brust in 39,79 Sekunden. Silber in neuer persönlicher Bestzeit von 1:17,14 Minuten über 100 Meter Rücken und sogar Gold über 50 Meter Rücken sicherte sich Alina Eckhardt (2006).

Mit um den Titel der „Ronsdorfer Freistilmeisterin“ schwamm Vanessa Becker (2006). Zu dieser Wertung muss neben 50, 100 und 200 Meter Freistil auch die ungewöhnliche Strecke von 75 Meter Freistil geschwommen werden. Hier siegte sie in 51,96 Sekunden. Über 50 Meter belegte sie Rang 2, über 100 und 200 Meter jeweils Rang 4. In der Wertung fehlten ihr am Ende ganze unglaubliche acht Hundertstelsekunden zum Sieg und sie belegte Platz 2.

Stine Saam (2003) verbesserte sich über 50 Meter Schmetterling auf 32,44 Sekunden und erreichte Platz 4. Sie gewann bei den anderen vier Starts jeweils eine Medaille: Bronze über 100 Meter Freistil, Silber über 50 Meter Freistil, und in ihrer Parade-Lage Rücken siegte sie souverän über 50 und 100 Meter jeweils in neuer Bestzeit – beide Zeiten bedeuteten gleichzeitig einen neuen Vereinsrekord!

Pascal Knoch (2003) gewann die meisten Medaillen für die Ohligser, nämlich bei jedem seiner fünf Starts. Über 50, 75 und 100 Meter Freistil erreichte er jeweils den Bronze-Rang. Dabei blieb er auch auf der Kurzbahn über 100 Meter Freistil in 59,91 Sekunden unter einer Minute! Über 100 Meter Schmetterling gewann er ebenso Silber wie in 29,30 Sekunden über 50 Meter Schmetterling, dabei knackte er erstmals auch auf der Kurzbahn die Marke von 30 Sekunden!

Die Ergebnisse der OTV-Starter:

Moritz Hoppe (2003)
50m Brust 0:33,31 (4.)
100m Brust 1:15,43 (4.)
50m Rücken 0:32,88 (2.)

Pascal Knoch (2003)
50m Freistil 0:27,25 (3.)
75m Freistil 0:43,29 (3.)
100m Freistil 0:59,91 (3.)
50m Schmetterling 0:29,30 (2.)
100m Schmetterling 1:05,84 (2.)

Jan Felix Krug (2005)
100m Freistil 1:18,63 (7.)
200m Freistil 2:44,84 (4.)
50m Schmetterling 0:42,48 (8.)
100m Schmetterling 1:41,14 (5.)

Jan Wenske (2002)
50m Freistil 0:25,04 (5.)
100m Freistil 0:55,37 (4.)
50m Brust 0:33,23 (4.)
50m Rücken 0:29,73 (3.)
50m Schmetterling 0:27,87 (9.)

Jan Ziegler (2006)
100m Freistil 1:23,26 (11.)
50m Brust 0:39,79 (1.)
100m Brust 1:29,63 (2.)
50m Schmetterling 0:40,40 (6.)

Vanessa Becker (2006)
50m Freistil 0:32,25 (2.)
75m Freistil 0:51,96 (1.)
100m Freistil 1:13,39 (4.)
200m Freistil 2:46,68 (4.)

Alina Eckhard (2006)
50m Freistil 0:33,65 (6.)
100m Freistil 1:14,60 (7.)
50m Rücken 0:35,75 (1.)
100m Rücken 1:17,14 (2.)
50m Schmetterling 0:36,38 (4.)

Finja Haarmann (2007)
100m Freistil 1:21,72 (12.)
200m Freistil 2:55,33 (10.)
50m Schmetterling 0:40,85 (7.)
100m Schmetterling 1:31,88 (4.)

Erina Ibrahimi (2004)
50m Freistil 0:33,95 (16.)
100m Freistil 1:17,87 (27.)
100m Brust 1:37,94 (18.)
100m Rücken 1:32,08 (23.)

Heike Jüntgen (2006)
100m Freistil 1:17,64 (10.)
200m Freistil 2:53,57 (7.)
50m Schmetterling 0:40,73 (6.)

Malena Knoch (2002)
50m Freistil 0:27,91 (3.)
100m Freistil 1:01,41 (3.)
200m Freistil 2:20,36 (12.)
50m Brust 0:35,99 (6.)
50m Schmetterling 0:30,26 (2.)

Nele Konradt (2007)
100m Freistil 1:23,13 (17.)
50m Brust 0:44,72 (3.)
100m Brust 1:41,51 (9.)
50m Schmetterling 0:45,62 (10.)

Finja Kordt (2006)
100m Freistil 1:24,54 (14.)
50m Brust 0:41,61 (3.)
100m Brust 1:37,61 (6.)
50m Schmetterling 0:42,00 (7.)

Julia Krewer (2003)
50m Freistil 0:32,08 (10.)
100m Freistil 1:08,51 (8.)
50m Brust 0:39,75 (3.)
50m Schmetterling 0:32,15 (1.)

Stine Saam (2003)
50m Freistil 0:29,50 (2.)
100m Freistil 1:03,97 (3.)
50m Rücken 0:32,18 (1.)
100m Rücken 1:08,03 (1.)
50m Schmetterling 0:32,77 (4.)

Stella Wiegand (2002)
50m Freistil 0:31,67 (15.)
50m Brust 0:41,44 (14.)
50m Schmetterling 0:33,82 (8.)
100m Schmetterling 1:22,61 (6.)