Auch OTV-Halle war gesperrt

Nachdem in einer Bochumer Sporthalle Deckenteile herabgefallen waren, hat auch die Stadt Solingen eine sofortige Überprüfung aller 52 städtischen Sporthallen eingeleitet. Für 22 Hallendecken wurde bereits Entwarnung gegeben, für die 30 übrigen Sporthallen wurde eine Sperrung verhängt.

Wie die Stadt Solingen in einer Presseerklärung vom Mittwoch mitteilt, muss sichergestellt sein, dass die Hallendecken nicht in der gleichen Weise aufgebaut waren wie die Decke der betroffenen Halle in Bochum. Dies kann bedeuten, dass Hallendecken geöffnet und einer Sichtprüfung unterzogen werden müssen. Die Stadt Solingen rechnet damit, dass die Untersuchungen bis zu 14 Tage in Anspruch nehmen können.

Besonders schlimm ist die Sperrung für die Handballer des OTV. Sie wollen am kommenden Sonntag die Sparkassen HabA Masters 2015 durchführen. Ob die Überprüfung der OTV-Halle bis dahin überhaupt durchgeführt werden kann, ist zur Stunde unklar.

Die Sperrung betrifft die gesamte Sporthalle des OTV, nicht aber die Nebenräume.Diese können genutzt werden. Neuigkeiten zu diesem Thema werden umgehend hier bekannt gegeben.

 

UPDATE:

Hallo zusammen ,

gestern Morgen (17.08.2015) gab es ein Treffen bzgl. der notwendigen Arbeiten / dem Status der Hallenunterdecke mit den Verantwortlichen der Stadt Solingen.

Wir werden morgen mit weiteren Untersuchungen beginnen und an Hand dieses Ergebnisses müssen die weitere Arbeiten festgelegt werden .

Aus meiner Sicht kann daher in dieser Woche kein Hallentraining in der OTV Halle stattfinden.

 

Weitere Infos folgen

 

Gerhard Pfeil

Update 25.08.2015:

Am 25.08.2015 wurde die OTV-Sporthalle von der Stadt Solingen wieder freigegeben. Nach Reinigung und Abbau aller Gerüste kann die Halle nun wieder vollständig genutzt werden,.