Jubilarehrung 2015

Im festlichen Rahmen ehrte der Ohligser TV 1888 e.V. seine langjährigen Mitglieder. Die „Jüngsten“ blicken dabei schon auf eine 25-jährige Mitgliedschaft zurück. Zu den „ältesten“ Mitgliedern zählen Gerd Fels und Adolf "Addo" Hermes mit 75 Jahren Mitgliedschaft im OTV. Die einsame Spitze bildet Adolf Klophaus, der seit 80 Jahren Mitglied im größten Ohligser Sportverein ist.

Darüber hinaus überreichten der Vereinsvorstand mit Jörg Martin, Beate Globisch sowie Ute Voß und Abteilungsleiter Hartmut Maus Urkunden an gleich drei neue Ehrenmitglieder, die ihre sportliche Heimat alle in der Abteilung Freizeit & Gesundheitssport haben. Katrin Gewinner sowie die Brüder Christoph und Johannes Groß haben diese besondere Auszeichnung nicht nur für ihre jaherlange Vereinsarbeit, sondern auch in Anerkennung ihrer großen sportlichen Erfolge erhalten.

Alle Jubilare:

25 Jahre im OTV sind Roman Clausonet (Badminton), Susanne Büttner, Ute Clemens, Waltraud Decker, Birte Schubert (alle F&G), Christian Stockhausen, Michael Thies (beide Handball), Christian Scharwächter (Kanu), Jörg Bergmann (Schwimmen) sowie Olaf Cantow, Wolfgang Kohl und Uli Reschop (Tennis).

Auf eine schon 50 Jahre dauernde Mitgliedschaft blicken zurück: Hans-Joachim Fischer, Dirk Görres (beide Badminton), Uwe Merkel (Handball), Andreas Rabbach (Schwimmen) und Ursula Trimborn (Tennis).

Bereits 60 oder mehr Jahr sind im OTV: Karin Dickopf (60, Badminton), Christina Sahler (60), Hans-Rolf Speck (60), Karl-Heinz Eggert (65), Ursula Schwarz (65), Adolf Hermes (75), Alfred Klophaus (80), Erika Knaak (70, alle F&G), Marlis Brodmann (60), Ulrike Speck (60), Dieter Brodmann (65), Ulrich Sagasser (65, alle Schwimmen), Paul Mohr (65, Volleyball) sowie Jürgen Baumann (60) und Gerd Fels (75, beide in Tennis).

Ehrenmitglieder 2015
vlnr.: Ehrenmitglied Johannes Groß, Schatzmeisterin Ute Voß, 1. Vorsitzender Jörg Martin, Ehrenmitglied Katrin Gewinner, Abteilungsleiter F&G Hartmut Maus, 2. Vorsitzende Beste Globisch und Ehrenmitglied Christoph Groß