OTV Schwimmer zufrieden mit Finalteilnahme

Zum Finale des Deutschen Mannschaftswettkampf Schwimmen der Jugend im Schwimmverband Rhein-Wupper war das weibliche B-Jugend-Team des OTV nach Krefeld eingeladen worden, wo in der Traglufthalle des SV Bayer Uerdingen die fünf Staffelläufe des Finales an zwei Wettkampftagen ausgetragen wurden.

Die Erwartungen waren nicht hoch, denn die Konkurrenz aus den verschiedenen Leistungszentren war übermächtig. Dazu war das Team durch die aktuelle Krankheitswelle geschwächt. Trotzdem stimmte der Einsatz der Schwimmerinnen. „Alle fünf Mädels hängten sich voll rein und gaben immer Vollgas“, stellte Trainer Jürgen Altenhofen fest.

Schöne Aufnahme beim Rückenschwimmen


Jasmin M’rad, Stella Wiegand, Julia Krewer, Malena Knoch und Natalie Christoph waren am Ende denn auch ganz zufrieden. Die beste Platzierung erreichte das Team über 4 x 100 Meter Schmetterling in 5:07,30 Minuten und Rang 3. Unter den sechs besten Teams der weiblichen B-Jugend des Schwimmverbands Rhein Wupper belegte der OTV am Ende im Gesamtergebnis mit einer Zeit von 25:44,65 Minuten Rang 6, mit einem Rückstand von 18 Hunderstelsekunden auf Platz 5, den der TV Ratingen erreichte.

DMS-J Staffelergebnisse des OTV in der Mannschaft mit Jasmin M’rad, Stella Wiegand, Julia Krewer, Malena Knoch und Natalie Christoph:
4 x 100m Freistil 4:27,07 (5.)
4 x 100m Brust 5:45,87 (5.)
4 x 100m Rücken 5:21,69 (6.)
4 x 100m Schmetterling 5:07,30 (3.)
4 x 100m Lagen 5:02,72 (6.)

2017-11-11-DMSJ-5-Schwimmer.jpg