OTV-Schwimmstaffeln begeistern Trainer Altenhofen

Sehr zufrieden zeigte sich Trainer Jürgen Altenholfen mit dem Abschneiden seiner Schwimmer bei den NRW-Kurzbahnmeisterschaften, die in der Wuppertaler Schwimmoper ausgetragen wurden. Er notierte viele Bestzeiten und war Zeuge zweier begeisternder Auftritte der OTV-Staffeln.

Stine Saam (2003) musste leider krankheitsbedingt erneut passen. Clara Di Gaetano (2001) kratzte nach 29,08 Sekunden über 50 Meter Freistil an ihrer Bestzeit. Julia Krewer (2003) freute sich besonders über ihre neue Bestmarke auf 50 Meter Schmetterling. Sie benötigte für die Strecke nur 31,93 Sekunden. Leander Leinen (2001) absolvierte drei Starts, schwamm zwei neue Bestzeiten und landete mit 1:02,96 Minuten über 100 Meter Schmetterling mit Platz 7 seine beste Platzierung.

Malena Knoch (2002) hatte sich für sechs Einzelstarts qualifiziert. Sie überraschte ein wenig mit einer Top-Zeit über 50 Meter Brust, denn in den letzten Monaten gab es hier Stillstand. Mit 34,92 Sekunden kam sie auf den fünften Platz. „Wir haben Details an der Technik verändert“, verriet Trainer Altenhofen, der nun auf weitere Verbesserungen hofft. Malena Knoch schwamm im Wettkampfverlauf fünf Mal in die Top-Ten. Auch erwähnenswert ihre Zeit auf 100 Meter Freistil, die bei 1:01,69 Minuten lag.

Sehenswertes zeigten vor allem die beiden OTV-Staffeln. Die 4 x 50 Meter Freistil Mixed Staffel kam mit einem Schnitt unter (!) 27 Sekunden pro Schwimmer ins Ziel und schlug nach 1:47,97 Minuten an. Eine Bombenzeit lieferte auch die 4 x 50 Meter Lagen-Mixed Staffel ab. Nach 2:00,81 Minuten blieb die Uhr stehen. „Ich war von beiden Staffeln begeistert! Wie weit die Vier unter meinen Vorgabezeiten geblieben sind, hat mich beeindruckt“, lobte Altenhofen anschließend sein Team mit Jan Wenske, Malena Knoch, Leander Leinen und Clara Di Gaetano. Die Staffeln wurden in der „offenen Klasse“ gewertet, weswegen die Platzierung für den OTV hier keine Rolle spielte.


Staffeln:
Jan Wenske, Leander Leinen, Clara Di Gaetano, Malena Knoch
4x50m Freistil 1:47,97 (32.)
Jan Wenske, Malena Knoch, Leander Leinen, Clara Di Gaetano
4x50m Lagen 2:00,81 (34.)

Einzelstarts:
Clara Di Gaetano (2001)
50m Freistil 0:29,08 (21.)

Malena Knoch (2002)
50m Freistil 0:27,91 (8.)
100m Schmetterling 1:09,84 (6.)
100m Freistil 1:01,69 (14.)
50m Brust 0:34,92 (5.)
100m Lagen 1:12,44 (7.)
50m Schmetterling 0:31,01 (6.)

Julia Krewer (2003)
50m Schmetterling 0:31,93 (16.)

Leander Leinen (2001)
50m Brust 0:33,42 (13.)
100m Lagen 1:05,39 (11.)
100m Schmetterling 1:02,96 (7.)