Gute Stimmung bei der JHV der Volleyballer am 19.02.2018

Trotz Grippewelle kamen viele Teilnehmer aus allen Himmelsrichtungen der OTV-Volleyballwelt.

Besprechen, was war - Erfahren, was kommt - Mitentscheiden, was wird

Den OTV-Karneval gut verdaut, aber trotzdem grippegeschwächt, trafen sich die Volleyballer aller Teams zur diesjährigen JHV. Zu Beginn gab es für die tapferen Teilnehmer eine schöne Überraschung: Die ehemaligen Abteilungs T-Shirts werden ersetzt durch neue Polo-Funktionsshirts im brandneuen, frischen Design.

Der neue Look fand sich natürlich auch in der Abteilungs-Präsentation wieder, mit der die Volleys auf den neuesten Informationsstand gebracht wurden. Dieser Testlauf des von Jörg Segers konzipierten Markenauftritts kam so gut an, dass wir das Design bei zukünftigen Anschaffungen unbedingt fortführen wollen.

Die Kassenprüfer bestätigten den Finanzbericht und schlugen vor, den Kassenwart und Vorstand zu entlasten. Dies wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.
Die anschließenden Wahlen waren geprägt von freiwilligen Kandidaten und recht einstimmigen Ergebnissen. Besser kann dieser Agendapunkt nicht laufen !

Außer der Wiederwahl von Michael Esser konnten wir Sabine Freiling als neue Mitgliederverwalterin, und damit als erste Frau in unserem Vorstandsteam begrüßen.

Martin Sahler sprach allen Volleyballern nochmals ein dickes Dankeschön aus, für die tolle Unterstützung bei unserem Jubiläumsturnier, der Weihnachtsfeier und dem Karnevals-Event.

Bevor wir die Veranstaltung gemütlich mit Pizza und Getränken ausklingen ließen, haben wir noch  entschieden, welche Anschaffungen die Abteilung in 2018 vornehmen will.

Alle Details wurden bereits per E-Mail an die Mitglieder der Volleyballabteilung versendet.